vita

Christine Koch, Bildhauerin
Christine Koch

geboren in Irsee / Allgäu

 

lebt und arbeitet am Bodensee

 

Ausbildung / Fortbildung

 

Internationale Sommerakademie Umea, Schweden, Grafik bei R. Puryear

Holzbildhauerlehre in Berchtesgaden; Gesellenbrief

Internationale Sommerakademie in Salzburg; Zeichnen, Modellieren

Studium Bildende Kunst an der Hochschule der Künste Berlin
  
Meisterschülerin bei Prof. Schoenholtz

Fortbildungen u.a. für Holzverbindungen, Vergoldungstechniken

Butoh-Tanz bei Olek Witt, Ingrid Schmidt-Bergmann, Minako Seki

 

Preise / Stipendien

 

Magnus Remy Preis, Kloster Irsee Projektstipendium der Kesslergesellschaft, Berlin Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin Nachwuchsförderstipendium (Nafög) / DAAD Italien Anerkennungspreis der Stadt Salzburg

 

Projekte / Ausstellungen / Herausforderungen

 

2019 • go gone go, Kunsthalle Kleinschönach VBKW Ausstellung, Städt. Galerie im Turm, Isny

2018 projekt apfelmeisterinnen in eigener sache Mauerläufer, Literaturjahresheft, Beiträge

2017 spindeleien, Performance mit Margit Hartnagel, anlässlich der Ausstellung "Freispinnerei", ERBA-Gelände, Wangen/Allgäu 508...gegen das vergessen, Performance mit Bernhard Thomas Klein (Musiker, Komponist), Andieh Merk (Musiker), am Mahnmal im zfp Reichenau washing machine, Straßenperformance mit Bernhard Thomas Klein, u.a. an der Gedenkstätte Bernauer Straße, Berlin text-klang-performance mit Escher (Klarinette), Götte (Percussion), Zimmermann (Bandoneon), Klein (Tuba), sykust, parzelle 403, Basel

2016 entlang des weges..., Begleitausstellung zu luigi-nono-projekt , Kunsthalle Kleinschönach lichtung, Autobahnkapelle St.-Gallus, Leutkirch

2014 Kostbar & Fair GmbH Ludwigsburg, Skulpturen-Reliefs

2013 Herbstausstellung, Kunsthalle Schoenach

2012 nijinski ohne kohle, Mitwirkung an der Butoh-Performance von Eleonore Welzin, im Kursaal Foyer Überlingen und Wagenhallen Stuttgart kraftquellen–glaubenskraft–schöpfungskraft, Sparkasse Überlingen 1. Ulmer Skulpturensommer im Bot. Garten der Universität Ulm skulptur in der landschaft, Atelier Weierhof, Ludwigshafen

2011 sehnsucht essen, Kloster Plankstetten,

2008 Umzug an den Bodensee offene Ateliers Kunsthalle Kleinschönach

2007 Universität der Künste Berlin, „10 Jahre Atelierhaus Panzerhalle Pilgerreise zum Mount Kailash in Tibet

2005 Projekt circle line – zehn räume, Künstlerhaus Kempten

• „Sektor Panzerhalle“, Atelierhaus in Groß Glienicke bei Berlin

2003 offene räume, Traumraum und verwandelte Räume, Irsee (EA)

2001 „Raumbuch“, Stifter-Skulptur für die Zentrale Landesbibliothek Berlin

• „Trautes Heim“, Atelierhaus Panzerhalle, Groß Glienicke (Kat.

2000 „5 Ans d´Èman“, Collégiale St. André, Chartres, Frankreich (Kat.)

• “Das Zusammenpflanzen von …”, Rathaus Reinickendorf Berlin

1999 „Hängende Gärten“, Atelierhaus Panzerhalle, Groß Glienicke

• „Symposium“, Bildhauer Foyer Berlin (Kat.)

1998 Bildhauersymposion und Ausstellung escape velocity

im Sokrates Sculpture Park, Queens, New York (doku)

footsteps Künstleraustauschprojekt in Schottland (Kat.)

Patriothall Gallery,Edinburgh + MacRoberts Art Centre, Stirling, Schottland

Holzbildhauersymposion, Bildhauerwerkstätten Berlin (Kat.)

1997 langueur et points, Espace St. Èman, Chartres, Frankreich (EA)

• “kein schöner blick in dieser zeit”, Atelierhaus Panzerhalle (Kat.)

Schwäbische Künstler im Kloster Irsee (Magnus Remy Preis)

1996 dreimonatiger Arbeitsaufenthalt auf Kyushu, Japan (doku)

materialize, Galerie Mune, Yufuin, Kyushu, Japan (EA)

Künstlerbahnhof Westend, Berlin Darmstädter Sezession, Darmstadt (Kat.)

1995 InAnAuf, Galerie Seyffert-Stahl, Berlin „Balance“, Leonardi Museum, Dresden (Kat.) „Balance“. Künstlerwerkstatt Bahnhof Westend, Berlin (Kat.)

bitte berühren – kunst begreifen, Neckarwerke Fellbach (Kat.)

Eröffnung des Atelierhauses „Panzerhalle“, Groß Glienicke bei Berlin

1994 - Haus der Kunst, München (Kat.) „Schadow zum Geburtstag“, Schadow-Haus Berlin (Kat.) Galerie Inselstr.13, Berlin; mit Kilian Seyfried

•„skulpturen und tuschezeichnungen“, Regus Business Centre, Berlin

1992 eigene Publikation „FORMUNDBRUCHUNDLICHTEMPFINDLICHKEIT“

1991 schrift und plastik, Stadtbücherei Wilmersdorf, Berlin (EA)

1988 Bildhauer-Symposion in Paderborn, Am Rothoborn (Kat.)

1987 Haus am Kleistpark, Berlin (Kat.) Symposion im Stadtpark Salzgitter Lebenstedt (Ankauf durch Stadt)

1985 Universiade Kobe, Japan (Kat.)